Wahlunterricht Theater

Wahlunterricht Theater

 

     

Treffen:

Die Theatergruppe für die 6.-8. Jahrgangsstufe wird von Herrn Bertl geleitet und findet dienstags in der 7. und 8. Stunde (13.45-15.15 Uhr) in der kleinen Turnhalle statt. Die Aufführung ist stets Ende Juli.

Die Theatergruppe für Schüler/innen der 10.-12. Jahrgangsstufe findet donnerstags in der 8. und 9. Stunde statt und wird von Frau Heinrich geleitet.      

 

 

   

Mit „Schiller – Die Bürgschaft“ im Oktober 2011, „Gretchen 2012“ im Februar 2012 und „Siegfried – der Drachentöter“ steht das Schultheaterjahr ganz im Zeichen klassischer Stoffe. Allerdings konnten die Spieler bei keinem der Stücke der Versuchung einer nicht ganz ernstgemeinten Adaptation widerstehen.

Weitere Infos und Bilder von den Proben

   

Die Theatergruppe des Gymnasiums Pegnitz führte am 12. und 13. Oktober 2011 das Stück "Schillers Bürgschaft??? - eine modernisierte und respektfreie Dramatisierung der Ballade" in der Aula auf. Beteiligt waren 17 Schülerinnen und Schüler aus dem Jahrgangsstufen 7 bis 10, die seit April mit großem Engagement an dem Projekt arbeiteten.

Darsteller/innen, Stück, Text, ...

unten: Szene aus "Schillers Bürgschaft"

 

Das P-Seminar von Frau Heinrich führte am 13. Februar 2012 das "Faust"-Projekt "Gretchen 2012" auf.

Weitere Bilder von den Proben

   
 "Tick tock - die Zeit läuft" am 16./17. Juli 2013      
   Theaterworkshop "cojc"    
 

26.04.1986: Block 4 des ukrainischen Atomkraftwerks in Tschernobyl wird durch eine Explosion des Reaktors weitläufig zerstört und führte innerhalb und auch fern der ukrainischen Grenzen zu stark erhöhten Werten radioaktiver Strahlung

Wie konnte das passieren? Wie gingen die Politiker damit um? Wie wurde die Bevölkerung gewarnt oder inwieweit überhaupt informiert?