Offene Ganztagsschule

Offene Ganztagsschule am Gymnasium Pegnitz

Seit dem Schuljahr 2011/12 bietet das Gymnasium mit Schülerheim Pegnitz die „Offene Ganztagesschule“ zur Nachmittagsbetreuung an. Diese Betreuung ist für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-10 möglich.

Der Nachmittag beginnt mit einem verbindlichen gemeinsamen Mittagessen (Kosten derzeit 3,50 € pro Mahlzeit) der angemeldeten Schüler im Speisesaal des Schülerheims zusammen mit dem pädagogischen Personal. Dann folgt das von Fachkräften betreute Anfertigen der Hausaufgaben im Aufenthaltsraum bei der Aula und eine anschließende Freizeitgestaltung (kostenfrei).

Der Zeitrahmen ist Montag bis Donnerstag von 13.00 bis 16.00 Uhr.

Es muss dabei nicht jeder Schüler an allen 4 Nachmittagen der Woche teilnehmen, jedoch müssen mindestens 2 Nachmittage belegt werden. Auch ein Nachmittag mit Pflichtunterricht gilt als Teilnahmetag. Es ist jeweils der komplette Nachmittag (13.00-16.00 Uhr) in der „Offenen Ganztagesschule“ zu besuchen. Ein Kind nur zum Mittagessen oder nur für die Betreuung der Hausaufgaben anzumelden, ist nicht möglich. 

Kooperationspartner: Eltern- u. Fördererverband des Gymnasiums Pegnitz, Wilhelm-v.-Humboldtstr. 7, 91257 Pegnitz, Tel. 09241/3780 email: EFV@gympeg.de 1. Vorsitzender: Werner Braun, Flurweg 26, 91257 Pegnitz

Der Besuch der „Offenen Ganztagesschule“ ist für die angemeldeten Schüler an den jeweils „gebuchten“ Nachmittagen für das gesamte Schuljahr verpflichtend.

Anmeldeformular als .pdf zum Ausdrucken und handschriftlichem Ausfüllen (Stand 2017)

Anmeldeformular als .docx zum Ausfüllen und Ausdrucken

Leiter: StD i.R. Herr Dunst

Prospekt mit wichtigen Hinweisen der Schulleitung für Eltern als .pdf (Stand 2015)

 

 

 

 

 

 

Vertreterin: Frau Bauer