Teilnahme von Schülern des Gympeg an der bayerischen Schulmeisterschaft
 

Am 15. 3. 17 fand die bayerische Squashschulmeisterschaft in Zirndorf statt.

Das Team des Gymnasium Pegnitz bestand aus den Schülern Giang Lu, Abdel-Rahman Ghait, Luca Semerci und Herrn Wolfgang Schreiber als Betreuer.

Neben unserer Schule waren das Sebastian Finsterwald Gymnasium aus Rosenheim, die Staatliche Fachoberschule aus Augsburg, das Röntgen Gymnasium aus Würzburg, die Mittelschule sowie die Via-Claudia Realschule aus Königsbrunn und die LES Staatliche Berufsschule ll aus Fürth zu diesem Turnier angereist. In der Altersklasse 1 konnte unsere Schule nach sehr spannenden Einzeln den ersten Platz erspielen, den zweiten Platz belegte die Staatliche FOS aus Augsburg und das Röntgen Gymnasium aus Würzburg platzierte sich auf den dritten Rang.

Pokale und Goldmedaille in Squash

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Spiele fanden teilweise auf höchstem Niveau statt und waren durchwegs sehr spannend – eine Werbung für den Squashsport.

Mit Siegerpokal und Goldmedaille kehrte unser Team in bester Laune nach Pegnitz zurück.

Einen herzlichen Dank möchte das Schulteam an den Organisator Rudi Rohrmüller von Squash in Bayern senden.